Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.
Residenz an den Kaiserthermen

Residenz an den Kaiserthermen

Zwischen Kaiserthermen und Amphitheater entsteht im Jahr 2016/2017 die Residenz an den Kaiserthermen - ein Projekt, welches begeistert!

Auf antiken römischen Fundamenten werden hier vier Wohnhäuser erbaut, deren einmaliges Erscheinungsbild eine neue Ära des Wohnens in der Innenstadt einläutet. Vielfältig, ökologisch und perfekt integriert in das begrünte Stadtbild wird dieses Projekt zu einem ansprechenden Blickfang.

Hier entstehen insgesamt vier Wohnhäusern und verfügen über 182 Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 19 und 114 m². Jede einzelne Wohneinheit stellt ein Ensemble aus hochwertigen Materialien und schlichter Funktionalität dar. Das energieeffiziente Konzept der Wohnanlage entspricht dem heutigen Zeitgeist und sorgt mit aufwendiger Belüftungs-, Photovoltaikanlage und Außenwanddämmung für eine optimale Energiebilanz.

Genießen Sie mit dem Ausblick auf die Ruinen der Kaiserthermen den Reiz der Trierer Geschichte und erleben Sie eine moderne Stadt, in der sich Rückzugsorte wie der Palastgarten perfekt in ein geschäftiges Stadtleben integrieren.
Residenz an den Kaiserthermen

Lage

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands mit mehr als 2000 jähriger Geschichte und eine junggebliebene Stadt mit Zukunft, die geographisch günstig im "Herzen Europas" liegt. Heute ist Trier mit seinen ca. 112.000 Einwohnern Oberzentrum des ehemaligen Regierungsbezirks Trier, Bischofs- und Universitätsstadt mit über 20.000 Studierenden. Trier ist Mittelpunkt des Weinbaugebiets, zudem Standort namhafter, zum Teil weltbekannter Unternehmen und ein abwechslungsreiches Reiseziel für Gäste aus aller Welt, ein beliebter Tagungs- und Kongressplatz, ein einmaliger Ferien- und Erholungsort. Trier bildet den Ausgangspunkt für Fahrten an die Mosel und an die Saar, in die Eifel und den Hunsrück sowie in die Nachbarländer Luxemburg, Belgien und Frankreich. Sowohl die Porta Nigra, die Kaiserthermen, das Amphitheater, die Barbarathermen, die neuausgegrabenen Viehmarktthermen und die Römerbrücke über der Mosel zeigen uns heute noch die stattlichen Ausmaße einer einst prachtvollen Römerstadt.
Residenz an den Kaiserthermen

Ausstattung

Die hochwertig ausgestatteten Wohnungen und die Vielfalt der Grundrisse lassen keine Ansprüche unerfüllt. Ob ca. 55 m² Wohnfläche, ausgestattet mit modernem Wohn-/Esszimmer, einem Schlafraum, hochwertigem Duschbad und Abstellraum oder lieber ca. 90 m² Wohnfläche verteilt auf zwei Ebenen mit drei Zimmern, Badezimmer, Abstellraum und großer Dachterrasse. Hier finden Sie Ihren individuellen Wohntraum. Auch barrierefreie Wohneinheiten sind verfügbar und alle Etagen bequem per Aufzug und Treppenhaus erreichbar. Der gesamte Wohnkomplex wird aufwendig unterkellert. Dort stehen Ihnen Kellerräume sowie Parkmöglichkeiten in der großen Tiefgarage zur Verfügung.

Projekteckdaten
Anzahl:
182 Wohneinheiten
Zimmer:
1 - 3
Wohnfläche:
83 m² - 112 m²
Kaufpreise:
350.500 € - 457.700 €
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet